Nachrichten

Suppenküche Bad Waldsee feierte Jubiläum mit ökumenischem Gottesdienst

Vorstandsmitglieder sprechen die Fürbitten.

FEIER ZUM 15-JÄHRIGEN BESTEHEN DER SUPPENKÜCHE

Bad Waldsee – Nach der sehr festlich begangenen Feier zum 15-jährigen Bestehen der Suppenküche am Freitag (die Bildschirmzeitung wird darüber noch eigens berichten) haben die beiden Bad Waldseer Kirchengemeinden zu einem ökumenischen Gottesdienst in St. Peter am Samstagabend geladen. Pfarrer Thomas Bucher und Pfarrer Wolfgang Bertl haben zusammen mit der Vorstandschaft der Suppenküche diesen Gottesdienst gestaltet.

Das Leitwort „Gebt ihr ihnen zu essen“ aus Mt 14,16 stand hier im Fokus. Die beiden Pfarrer nahmen dieses Gleichnis mit den fünf Broten und zwei Fischen zum Anlass, dem achtköpfigen Vorstand und den 35 ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern weiterhin viel Kraft und Freude bei ihrem Einsatz zu wünschen: „Eure Arbeit ist ein Segen für Bad Waldsee, der Herrgott lohne es euch vielfältig.“

Vorsitzender Rudi Heilig fasste in einem kurzen Statement die drei Säulen der Suppenküchen-Arbeit zusammen:
„Wir bieten seit 15 Jahren Woche für Woche von Montag bis Freitag gutes Essen aus der Klosterküche der Franziskanerinnen von Reute.
Wir begegnen unseren Gästen auf Augenhöhe, unsere Stube ist ein Wohlfühlort besonders für Alleinstehende.
Wenn finanzielle Not nicht mehr allein zu bewältigen ist, helfen wir auch unter dem Motto „Schnelle Hilfe ist doppelte Hilfe“.

Nach dem Lied aus dem Gotteslob „Wo Menschen sich vergessen“ und den Fürbitten brachten Wolfgang Pfefferle und Clemens Frede zwei nachdenkliche Kurzgeschichten mit der Überschrift „Brot in Deiner Hand“ zum Vortrag. Zum Abschluss des Gottesdienstes verteilten die Vorstands-Mitglieder an alle Kirchenbesucher frisch-gebackene kleine Brote. „Respekt vor so viel ehrenamtlichem Engagement, auch ich möchte mit einer Mitgliedschaft der Suppenküche meine Solidarität zum Ausdruck bringen“, lautete die Aussage einer Besucherin beim Verlassen der Kirche.

© Rudi Heilig /
www.diebildschirmzeitung.de