Alles wird gut – und wenn nicht?

Trauer ist eine Krisenzeit, die von jedem Menschen anders empfunden und erlebt wird. So kann der Verlust eines nahestehenden Menschen ganz unterschiedliche Gefühle auslösen, der Zeitpunkt und die Dauer der Trauer sich ganz individuell entwickeln.
Trauer ist aber auch ein Weg des Loslassens und der Neuorientierung, auf dem Altes und Gewohntes zurückgelassen werden müssen und Veränderungen in vielen Bereichen des Lebens anstehen.
Trauerbegleitung ist ein Angebot, Trauernde in diesem Prozess zur Seite zu stehen.

Einzelgespräche für Erwachsene
Nach Vereinbarung

Monika Winstel

Koordinatorin der Trauerpastoral


Trauerbegleiterin Bundesverband Trauerbegleitung e.V.

Telefon: 0163  9721608
E-Mail: Monika.Winstel@drs.de

icon

Gottesdienste für Trauernde
Sich eine Pause vom Alltag gönnen
Zeit und Raum für die eigene Trauer haben
sich stärken und trösten lassen mit Texten, Musik und Gebet,
 
Termine: