SEELSORGEEINHEIT BAD WALDSEE

  • 07524 99091-0

Gottesdienste in der Kirchengemeinde St. Peter:


Samstag, 6. Juni

  • 18:20 Uhr: Rosenkranz in St. Peter
  • 19.00 Uhr: EUCHARISTIE (Bu) in St. Peter

Sonntag, 7. Juni

Dreifaltigkeits-Sonntag

  • 10:30 Uhr: EUCHARISTIE (Bu) in St. Peter

Dienstag, 9. Juni

  • 09:30 Uhr: EUCHARISTIE in St. Peter
  • 18:00 Uhr: Eucharistische Anbetung

Donnerstag, 11. Juni

Fronleichnam
Hochfest des Leibes und Blutes Christi

  • 10:30 Uhr: EUCHARISTIE am Krankenhaus (We / Web)

Samstag, 13. Juni

  • 18:20 Uhr: Rosenkranz, St. Peter
  • 19:00 Uhr: EUCHARISTIE (We) in St. Peter

Sonntag, 14. Juni

11. Sonntag im Jahreskreis

  • 09:30 Uhr: EUCHARISTIE (We) in St. Peter
  • 11:00 Uhr: EUCHARISTIE (We) beim Miniheim

Wichtige Hinweise

Liebe Gemeindemitglieder,

nach den diversen Corona-Ausbrüchen in Hamburg, Göttingen und Frankfurt treibt uns die Sorge um, wie auch wir noch stärker dem Punkt Infektionsketten nachkommen können. Weil wir ja die Anmeldung zum Gottesdienst eingestellt haben, würden wir ab dem kommenden Sonntag in unseren Kirchen an den ausgewiesenen Sitzplätzen jeweils ein kleines Kärtchen und einen desinfizierten Stift bereitlegen. Bitte füllen Sie da Namen und Telefonnummer aus (ein Name pro Hausgemeinschaft ist ausreichend) und lassen das kleine Kärtchen entweder liegen oder werfen sie es in den dafür vorgesehenen Behälter am Schriftenstand. (Wer will kann das kleine Kärtchen auch schon zu Hause schreiben und mitbringen.) Die Kärtchen werden vier Wochen aufbewahrt und danach vernichtet.

Gemeindehäuser

Kurz vor den Pfingstferien kamen von Rottenburg auch die neuesten Richtlinien, was Zusammenkünfte in Gemeindehäusern (Jugendräumen / Vereinsräumen ...) betrifft. Es kommt zu einer stufenmäßigen Öffnung:

  1. Nutzung der Gemeindehäuser / Gemeindezentren durch kirchliche Organe
    Eine Nutzung der Gemeindehäuser und Gemeindezentren für Präsenzsitzungen der Organe der kirchlichen Körperschaften wie zum Beispiel . Kirchengemeinderäte oder auch Sitzungen der Mitarbeitervertretungen sind unter der Voraussetzung der Einhaltung der behördlichen / kirchlichen Vorgaben und Abstandsflächen zur Aufrechterhaltung des Arbeits- und Dienstbetriebs wieder zulässig.
    Bildungsangebote (Erwachsenenbildung, Vorträge etc.) sind bis einschließlich 14. Juni untersagt. Zudem sind sonstige Veranstaltungen von kirchlichen Organisationen mit mehr als zehn Personen entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg bis zum 14. Juni behördlich untersagt.>

  2. Auf die Nutzung der Gemeindehäuser / Gemeindezentren durch Private oder sonstige nichtöffentliche Träger, zum Beispiel für Geburtstagsfeiern oder sonstige Feierlichkeiten und Veranstaltungen, verzichten wir vorläufig bis zu den Sommerferien.

Leider betreffen die Regelungen unsere kirchliche Jugendarbeit. Auch wenn sich die Jugend gerne in den Pfingstferien treffen würde: Bis zum 14. Juni ist von der Diözese her noch alles untersagt. Die Jugendverbände / -referate erarbeiten gerade ein Konzept, um danach eine schrittweise Öffnung und einen Neustart der Jugendarbeit zu ermöglichen.

Wir bitten einfach alle noch ein wenig um Geduld. Und freuen wir uns einfach an den Begegnungen im Gottesdienst oder im Städtle / im Flecken ...

Ihr Pastoralteam

Fronleichnam in Zeiten von Corona

Fronleichnam 2020 hat natürlich ein anderes Aussehen im Vergleich zu den letzten Jahren. Wir verzichten in allen vier Kirchengemeinden auf die Prozessionen. Auf die festlichen Gottesdienste verzichten wir allerdings nicht. Bei schönem wollen wir sie als Freiluft-Gottesdienste feiern.

Gemeinschaftsaktion der anderen Art

Blumenteppiche 2020 – nicht abgesagt, sondern anders angesagt!

Da coronabedingt dieses Jahr Blumenteppiche in Gemeinschaftsarbeit nicht erstellt werden können, kam die Idee auf, diese Aufgabe auf viele fleißige Hände und viele kreative Menschen zu verteilen. Konkret könnte das heißen:

Pfarrbüro und Kirchenpflege für den Publikumsverkehr geschlossen

fotolia 99162237 xs urheber zerborDie Pfarrbüros unserer Gemeinden und die Kirchenpflege St. Peter sind bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind telefonisch und per Mail erreichbar, für dringende Fälle können telefonisch Termine vereinbart werden.

An alle Eltern und Kinder in der Vorbereitung auf die Erstkommunion!

fotolia 137953169 xs urheber dan raceAuf Grundlage der Entscheidug unserers Diözesanbischof Dr. Gebhard Fürst, verschieben wir die Feier der Erstkommunion in den September

Die neue Planung sieht wie folgt aus! ...

© Foto: Dan Race/ www.Fotolia.com