Nachrichten

Fronleichnam

© Bild: Gabriele Trägner-Friedrich / In: Pfarrbriefservice.de

30. Mai FRONLEICHNAMSFEST UND GEMEINDEFEST

Hinweise zum Hochfest 

Wegen dieser zweiwöchigen Ausgabe des Kirchenanzeigers, kommt der nächste Kirchenanzeiger direkt vor dem Fest Fronleichnam. Deshalb braucht es einige Vorabinformationen zum Fest, wie wir es in den einzelnen Gemeinden in diesem Jahr feiern wollen. 

In drei unserer vier Gemeinden finden die Gottesdienste am Fronleichnamstag statt, jeweils um 10.00 Uhr. Michelwinnaden feiert sein Fronleichnamsfest am Sonntag drauf, dann wie gehabt mit anschließendem Frühschoppen im Pfarrgarten (siehe unten). 

St. Peter, Bad Waldsee 

Der Gottesdienst wird bei schönem Wetter um 10.00 Uhr auf der Hochstatt gefeiert. Die Stadtkapelle gestaltet ihn musikalisch mit, wie auch die Prozession, die zum Spital (ein Gebetsstopp) und dann zum Kirchplatz (zweiter Gebetsstopp) führt. Danach lädt der Kirchengemeinderat wieder zum Gemeindefest auf dem Klosterhofplatz ein, ein Fest für und von der ganzen Gemeinde. Dankbar ist der Festausschuss für viele Freiwillige, die bei der Durchführung mitwirken wollen. Kein Fest ohne Kaffee und Kuchen! Deshalb bitten die Verantwortlichen um zahlreiche Kuchenspenden für unsere Kuchentheke. Die Kuchen können am Donnerstag (30. Mai) im Laufe des Vormittags im Gemeindehaus, Eingang 1, abgegeben werden. Bitte geben Sie uns Nachricht, ob bei Mithilfe oder bei einer Kuchenspende. Pfarrbüro, Tel. 990910, Frau Hirthe, Tel 3128 

Reute 

Auch dieses Jahr soll der Fronleichnamstag „nur“ mit einem Festgottesdienst begangen werden. Bei schönem Wetter im Garten beim Gemeindehaus, bei Regenwetter in der Kirche. Musikalisch wirken mit die Musikapelle Reute-Gaisbeuren und der Kirchenchor. Der Prozessionsweg hält inne an zwei Stationen: ganz bewusst noch einmal beim neugebauten Kindergarten und dann auch noch einmal vor dem Maximilian-Kolbe-Haus, um die immer noch anhaltende Kriegssituation in der Ukraine (und auch andere Kriegsregionen) ins Gebet zu nehmen. Das frühere Gemeindefest am Fronleichnamstag findet dieses Jahr am Patrozinium (29. Juni) statt. Nähere Infos folgen im nächsten Kirchenanzeiger. 

Haisterkirch 

Auch ohne Gemeindefest feiert die Kirchengemeinde St. Johannes Fronleichnam mit Gottesdienst und Prozession. Den Auftakt bildet die Eucharistiefeier um 10.00 Uhr, bei schönem Wetter im Garten des Klosterhofes, bei Regen in der Pfarrkirche. Der Musikverein übernimmt den kompletten musikalischen Part. Der Prozessionsweg verläuft über den Sebastiansweg und über die Wiesenstraße zurück zur Pfarrkirche. 

Michelwinnaden 

Die Pfarrgemeinde Michelwinnaden geht einen neuen Weg. Sie feiert das Fronleichnamsfest am darauffolgenden Sonntag, dann aber traditionell mit einem Gottesdienst um 9.00 Uhr im Pfarrgarten, der musikalisch vom Musikverein mitgestaltet wird. Eine Prozession durch das Dorf zurück in den Pfarrgarten schließt sich an. Um dann dort noch gesellig beieinander zu bleiben. Alles nur bei schönem Wetter. Bei Regenwetter findet der Gottesdienst in der Kirche statt; Prozession und geselliges Miteinander entfallen in diesem Fall. 

Wer macht mit? 

Blumenteppich für Fronleichnam Wie in den Pandemiejahren laden wir alle aus den Kirchengemeinden ein, dass Blumenteppiche vor den Altären wieder aus einzeln gestalteten Platten zusammengesetzt werden. Die dafür notwendigen Holzplatten liegen ab heute in den Kirchen unserer SE zum Mitnehmen bereit. Diese können Sie dann gestalten, Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das kann natürlich mit Blumen und Blüten gemacht werden. Die Platten können aber auch mit anderen Naturmaterialien beklebt oder einfach auch nur bemalt werden. Schön bunt sollen sie werden. Am Fronleichnamstag dann bitte mitbringen – in St. Peter, Bad Waldsee, auf den Kirchplatz, in Haisterkirch in den Garten des Klosterhofs, in Reute in den Garten beim Gemeindehaus und in Michelwinnaden in den Pfarrgarten. Alles natürlich nur bei schönem Wetter. Bei Regen werden dann die Platten in der Kirche kunstvoll zusammengesetzt.