SEELSORGEEINHEIT BAD WALDSEE

  • 07524 99091-0

Gottesdienste in der Kirchengemeinde St. Johannes Baptist:


Dienstag, 20. Oktober

  • 07:35 Uhr: Schülergottesdienst

Samstag, 24. Oktober

  • 14:00 Uhr: Tauffeier in der Pfarrkirche

Sontag, 25. Oktober

30. Sonntag im Jahreskreis

  • 10:00 Uhr: Firmung, musikalisch gestaltet vom Singkreis
  • 19:00 Uhr: Abendgottesdienst mit Pfarrer Stefan Werner und dem Chor „Spirit“ aus Zussdorf

Förderverein Kapelle Osterhofen

Der am 12. August 2020 gegründete Förderverein Kapelle Osterhofen hat auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee eine Seite. Sie ist direkt zu erreichen über den Link: www.Förderverein-Kapelle-Osterhofen.de  Der Vereinsvorsitzende Markus Schmid (Mahlgasse 2 in Osterhofen) ist telefonisch erreichbar unter der Nummer (07524) 9966603 und per Mail über die Adresse

(ab)

Die Pandemie im Herbst: wichtige Hinweise

Der Herbst kommt und mit ihm kommen Erkältungsinfekte, die Grippe und steigende Zahlen an Corona-Neu­infektionen. Ein besonders großes Risiko für Ausbrüche von Grippe und Corona besteht, wenn sich viele Menschen über längere Zeit in einem geschlossenen Raum aufhalten. Dies ist leider auch bei Gottesdiensten in der Kirche der Fall.

Sternenkindergrabstelle Haisterkich

Die Ministranten von Haisterkirch haben in der 72-Stunden-Aktion eine Grabstelle für Sternenkinder auf dem kircheneigenen Friedhof in Haisterkirch errichtet. Der Kirchengemeinderat hat beschlossen, für diese Grabstelle die Friedhofsverordnung zu öffnen – auf betroffene Familien in der ganzen Seelsorgeeinheit Bad Waldsee.

Sternenkinder-Grabstelle

Der Kirchengemeinderat Haisterkirch hat eine Satzung für die neu angelegte Sternenkindergrabstelle erarbeitet. Diese Satzung ergänzt die bisher gültige Friedhofssatzung.

Spendenaufruf zur Finanzierung der Kosten der Innenrenovation

https://www.seelsorgeeinheit-badwaldsee.de/images/Fotos/Artikelbilder/Fotolia/fotolia_57052872_xs---eyewave.jpgDie Dorfmitte in Haisterkirch ist geprägt von Klosterhof und Pfarrkirche. Diese Bauwerke sind es wert, erhalten zu werden.
Seit April dieses Jahres laufen die Sanierungsarbeiten in der Pfarrkirche.

© Foto: eyewave / www.Fotolia.com