SEELSORGEEINHEIT BAD WALDSEE

  • 07524 99091-0
  • 35

     Pfarrkirche St. Peter Bad Waldsee

  • 12

    St. Peter & Paul, Reute

  • 16

    Johannes Evangelist, St. Johannes Michelwinnaden

  • St. Peter und Paul Reute

    Neuer Altar

    St. Peter und Paul Reute

  • St. Peter & Paul, Reute

    Neuer Altar
    St. Peter und Paul Reute

  • 19

    St. Johannes Evangelist

     Michelwinnaden

  • 34

    Pfarrkirche St. Peter Bad Waldsee

  • 17
  • slider034
  • 04

    Kloster Reute aus der Ferne

  • 31

    St. Leonhard Gaisbeuren

  • 29

    St. Leonhard Gaisbeuren

  • 37

    Pfarrkiche St. Peter

    Bad Waldsee mit Stadtsee

  • 06

    Turm Pfarrkirche
     St. Peter und Paul Reute

  • 07

    St. Peter und Paul
    Reute

  • 14
  • 13
  • 03

    St. Peter und Stadtsee
     Bad Waldsee

  • Engel St. Peter

    St. Peter

  • 22

    Stuckdecke Pfarrkirche St. Johannes Baptist Haisterkirch

  • Orgeltastatur St. Peter
  • 15

    St. Johannes Evangelist
     Michelwinnaden

  • Wappen St. Peter

    Stuckdecke St. Peter

  • 23
  • Orgelpfeifen St. Peter
  • St. Peter & Paul, Reute

    Neuer Altar
    St. Peter und Paul Reute

  • 28
  • 21
  • 26

    St. Johannes Baptist
     Haisterkirch

  • 02

    St. Peter mit Storch

  • 08

    St. Peter und Paul
     Reute

  • 18

    Deckenfresco St. Johannes Evangelist, Michelwinnaden

  • 38

    Pfarrkirche St. Peter
      Bad Waldsee

  • 41
  • Mittelschiff St. Peter

    St. Peter

  • 09

    St. Peter und Paul Reute

  • 11

    St. Peter und Paul Reute

    Alter Tabernakel

  • 32
  • 10
  • Stuckdecke St. Peter

    Stuckdecke St. Peter

  • 25

    Empore St. Johannes Baptist Haisterkircch

  • 37

    Pfarrkiche St. Peter Bad Waldsee - Stuckdecke

  • 30

    St. Leonhard Gaisbeuren

  • 24
  • 36

    Pfarrkirche St. Peter Bad Waldsee - St. Sebastian Altar

  • St. Peter

    St. Peter

    Bad Waldsee

  • Stuckdecke St. Peter

    Stuckdecke St. Peter

  • 33
  • 42
  • slider042
  • 43
  • 20

    Haisterkirch

  • 27

    St. Johannes Baptist
     Haisterkirch

  • 05

    Kloster Reute

  • 01

    Pfarrkirche St. Peter
     Bad Waldsee

Sebastianstage in Haisterkirch

Das Fest in Zeiten der Pandemie Auch im zweiten Pandemiejahr muss das im ganzen Haistergau und darüberhinaus so beliebte Sebastiansfest auf gewohnte Abläufe verzichten. Es gibt keine gemeinsame Prozession, es gibt auch kein gemeinsames Mittagessen. Trotzdem hat der Kirchengemeinderat Haisterkirch ein kleines Festprogramm entworfen, um dem Hl. Sebastian die Ehre zu erweisen.
 

Das diesjährige Sebastiansfest beginnt schon an diesem Sonntag, 16. Januar, mit einem Familiengot­tesdienst vor der Sebastianska­pelle. Das Familiengottesdienst­ Team Haisterkirch hat für das Jahr 2022 eine neue Reihe über die Heiligen geplant. Im besonde­ ren Fokus dabei sind diejenigen, die den Kapellen im Bereich Hais­terkirch ihr Patronat geben. Mit dem Hl. Sebastian erhält die Reihe einen starken Auftakt. Der Gottes­dienst ist als Freiluft­Gottesdienst geplant, bei jedem Wetter! Je nach Witterung ist es dann eine Eucha­ristiefeier oder ein kürzerer Impuls. Musikalisch wird der Gottesdienst von Leo Strassner umrahmt. Die Zeit vor dem 20. Januar ist als Triduum geplant. Das meint eine mehrtägige geistliche Ein­ stimmung auf den eigentlichen Festtag. Der KGR hat sich mit dieser Form gedacht, den Bastia­ne­-Tag zeitlich zu entzerren. Am Montagabend um 19.00 Uhr sind vor allem die Jugendlichen ein­ geladen. Jugendseel sorger David Bösl zeichnet sich verantwortlich für den halbstündigen Impuls. Am Dienstagabend um 19.00 Uhr dürfen sich die Berufstätigen an­gesprochen fühlen. Weil der Hl. Sebastian auch der Patron der Landwirte ist, werden die ehema­ligen Mitarbeiter der Bauernschule Brigitte Doldi und Barny Bitterwolf diesen Impuls gestalten. Und am dritten Tag sind dann besonders Familien mit Kindern eingeladen. Beim Impuls von Stefan Werner werden Schüler und Schülerinnen von der Grundschule Haisterkirch mitwirken.

Der Festgottesdienst schließ­ lich am 20. Januar beginnt um 10.00 Uhr. Festpredigerin wird dieses Jahr Regina Steinhau­ ser sein. Sie ist stellvertretende Schulleiterin der Bauernschule, außerdem studierte Theologin und engagierte Ehrenamtliche in ihrer Kirchengemeinde. Sie wird vermutlich die erste Frau sein, die den Nationalheiligen des Haister­ gaus in einer Predigt würdigt.

Wie oben schon erwähnt, wird es keine gemeinsame Pro­zession geben. Die Gläubigen werden gebeten, einzeln oder in kleinen Gruppen den Weg zur Sebastianskapelle hinaufzupil­gern. Dabei gibt es Stern­-Stelen am Weg, die mit Impulsen zum Sebastianslied versehen sind. Dieser Sternen­-Meditations­-Weg kann bereits ab diesem Sonntag, 16. Januar, begangen werden.

Der Abend des Sebastian­-Tages klingt musikalisch aus. Mit schö­ner Musik und Textimpulsen kann noch einmal in der Pfarrkirche auf den Heiligen geschaut werden.

Wir bitten die Pilger vor allem in der Sebastianskapelle, auf die Corona-Schutzmaßnahmen zu achten. Für die Gottesdienste und die Impulse gelten die aktuellen Bestimmungen wie Mundschutz­ Pflicht und Abstandsregelungen.

Pfr. Stefan Werner und Waltraud Ruf, Gewählte Vorsitzende der Kirchengemeinde Haisterkirch

Grafik Waldsee BuntST. PETER

Bad Waldsee mit seinen über 20.000 Einwohnern ist geprägt durch seine einzigartige Lage zwischen zwei Seen, dem Schlosssee und dem Stadtsee. 926 wurde es erstmals urkundlich erwähnt als „Walchsee“ - „See der Walchen“. Heute gehören zu Bad Waldsee u.a. der Teilort Mittelurbach, Volkertshaus, Steinach, Haslanden, Steinenberg, Mattenhaus, Hittelkofen ... mehr

ST. PETER & PAUL

Reute ist seit 1971 ein Ortsteil der Stadt Bad Waldsee im Landkreis Ravensburg in Baden-Württemberg. Seit 2014 sind die Teilorte Reute und Gaisbeuren fusioniert. Heute zählt der Ort Reute-Gaisbeuren rund 4300 Einwohner. Zu Reute-Gaisbeuren gehören auch die Wohnplätze Durlesbach, Greut, Magenhaus, Obermöllenbronn, Stadel, Tobel, Untermöllenbronn. Ankenreute, Arisheim, Atzenreute, Dinnenried, Enzisreute, Haldensäge, Haldenhof und Kümmerazhofen. mehr...

Grafik Michelwinnaden Bunt

ST. JOHANNES EVANGELIST

Michelwinnaden ist mit seinen ca. 650 Einwohnern der kleinste Teilort der Stadt Bad Waldsee. Seit dem Jahr 1974 ist Michelwinnaden durch einen Eingliederungsvertrag Ortsteil der Stadt Bad Waldsee. Zur Ortschaft gehören auch die Weiler Michelberg und Lenatweiler ...mehr

Grafik Haisterkirch Bunt

ST. JOHANNES BAPTIST

Haisterkirch, das 1832 - 1974 auch politisch eine selbständige Gemeinde war und seit 1975 zur Kurstadt Bad Waldsee gehört, liegt am Haisterbach. Zu Haisterkirch gehören u.a. die Wohnplätze Osterhofen, Ehrensberg, Graben, Hittelkofen, Hittisweiler, Bäuerle ...mehr